Über uns

Unsere Praxis besteht seit 1990 und wurde von November 2015 bis Juni 2016 umfangreich neu- und umgebaut.

Ein Zahn, ein hohler, macht mitunter sogar die faulsten Leute munter.

– Wilhelm Busch

Bei uns steht der Patient an 1. Stelle

Unsere Praxis besteht seit 1990 und wurde von November 2015 bis Juni 2016 umfangreich neu- und umgebaut.

Wir bemühen uns, dass Sie sich in drei technisch modern eingerichteten Sprechzimmern auch bei einer zahnärztlichen Behandlung wohl fühlen können.

Unsere 3 Sprechzimmer befinden sich im Erdgeschoß und sind für gehbehinderte Patientinnen und Patienten, die an den Rollstuhl gebunden sind, sehr gut zu erreichen.

Intraoralkameras und ein spezieller Beratungsplatz ermöglichen es uns, unsere großen und kleinen Patienten und deren Eltern umfassend über die vorgesehene Behandlung oder die Befunde zu informieren.

Digitale dreidimensionale Röntgentechnik geben uns die Möglichkeit, bei speziellen kieferorthopädischen diagnostischen Fragen (Verlagerungen u.a.) sowie bei der Planung von Implantat-Versorgungen eine sehr sichere Diagnostik und Behandlungsplanung vorzunehmen.

Wir betreiben in unserer Praxis zusätzlich ein zahntechnisches Labor, wodurch wir in der Lage sind, sehr kurzfristig Reparaturen an den kieferorthopädischen Geräten oder kleinere Reparaturen an Ihrem Zahnersatz durchzuführen, bzw. persönliche Absprachen mit den Mitarbeiterinnen des Labors und Ihnen am Behandlungsstuhl vorzunehmen.

Partnerlabore, eigenes Labor, neueste Technik

DSH Dentaltechnik GmbH
Peter Gängler Zahntechnik GmbH

Keramischen Zahnersatz sowie Zahnersatz auf Metall- und Kunststoffbasis lassen wir vorrangig bei der DSH Dentaltechnik GmbH (Falkenberg/Elster) und der Peter Gängler Zahntechnik GmbH (Bad Liebenwerda) herstellen.

Dort hat man sich ganz bewusst „Meisterzahntechnik Made in Germany“ auf die Fahnen geschrieben und wir sind der festen Überzeugung, hohen Qualitätsstandard und erstklassigen Service zu realen Preisen auch über große Distanzen, anbieten zu können.

Fachlabor Dr. W. Klee für grazile Kieferorthopädie GmbH

Spezielle gegossene kieferorthopädische Geräte lassen wir im Fachlabor Dr. W. Klee für grazile Kieferorthopädie GmbH (Potsdam) anfertigen.

Das kieferorthopädische Fachlabor steht für jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von KFO-Lösungen und für höchste Präzision. Als Behandler profitieren wir von auf unseren Bedarf patientenindividuell abgestimmten Behandlungs- und Geräteempfehlungen.

Unser zahntechnisches Labor

In unserem zahntechnischen Labor werden durch eine kieferorthopädische Fachzahntechnikerin alle herausnehmbaren und spezielle festsitzende kieferorthopädische Behandlungsgeräte hergestellt.

Digital

Digitale dreidimensionale Röntgentechnik (DVT), Digitale dreidimensionale Intraoral- und Modellscantechnik und in Zukunft auch Digitale 3D Drucktechnologie sorgen für eine von Grund auf solide und moderne Diagnostik bzw. Behandlung.

Unser Team

Wir gehen gern zur Arbeit, weil wir uns wirklich gut verstehen, uns achten und gegenseitig Rücksicht nehmen. Bis auf 2 Mitarbeiterinnen wurden alle zahnärztlichen Fachangestellten bei uns ausgebildet und einige waren bereits bei der Gründung der Praxis 1990 dabei und sind, für uns nun leider, im wohlverdienten Ruhestand . Wir als Praxisinhaber sind für diese zuverlässigen Mitarbeiterinnen sehr dankbar.